Firmenbesichtigung bei VW Sachsen

-

Liebe Wirtschaftsjunioren, Interessenten und Gäste,

in Sachsen werden seit über einhundert Jahren Automobile gebaut. Die Menschen hier sind für Spitzenleistungen deutscher Ingenieurskunst, für handwerkliche Fertigkeiten und ihren Teamgeist bekannt und anerkannt. Die Volkswagen Sachsen GmbH ist der größte Automobilhersteller und gleichzeitig Arbeitgeber in der Region. Im Fahrzeugwerk Zwickau werden auf einer Betriebsfläche von 180 ha ca. 7.000 Mitarbeiter beschäftigt, die täglich 1350 Fahrzeuge vom Typ Golf, Golf Variant und Passat herstellen. Volkswagen setzt damit die Tradition an der Wiege der sächsischen Automobilindustrie fort, die 1904 in Zwickau mit Horch ihren Ursprung hatte.

Mit einem Besuch des Zwickauer Fahrzeugwerks möchten wir euch diese Erfolgsgeschichte etwas näher bringen und laden euch hiermit am 10.10.2013, um 17:30 Uhr zur Firmenbesichtigung bei Volkswagen Sachsen ein. Nach einer kurzen Einführung erhaltet ihr im Anschluss einen geführten Rundgang durch die Produktion. Dabei werden wir voraussichtlich die Hallen des Karosseriebaus und Fahrzeugendmontage besichtigen. Nach der ca. 60-minütigen Führung werden wir den Abend bei einem Snackbuffet und in lockerer Atmosphäre ausklingen lassen.

Termin: 10.10.2013
Uhrzeit: 17:30 Uhr (bitte pünktlich, da die Führung um 17:30 Uhr startet!)

Eintritt: für Zwickauer Wirtschaftsjunioren kostenfrei (für Gäste 15,- € pro Person für Essen, Getränke, Führung)


Der Treffpunkt ist die Zufahrt zum Fahrzeugwerk, Glauchauer Straße 40 in 08058 Zwickau. Parkplätze stehen unmittelbar vor dem Tor West in ausreichender Menge zur Verfügung. Wir treffen uns am Tor West und werden von einem Mitarbeiter des Besucherdienstes in Empfang genommen und anschließend zum Konferenzraum, dem Beginn der Führung, begleitet.

Anmeldungen bitte bis 04.10.2013 an Simon (s.schniebel@kraussevent.de)

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Es gilt: „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“

Ort: Zwickau

Zurück