Vortrag zur Unternehmensvorsorge

-

 

Liebe Zwickauer Wirtschaftsjunioren,

der Blick aus dem Fenster zeigt uns: Der Herbst kommt in großen Schritten. Die Bäume verlieren ihre Blätter - und dürfen sich im Frühling über neue Blüten freuen.

Die Glücklichen. Doch wie ist das eigentlich mit uns? Wir sind – immer noch – Wirtschaftsjunioren. Und der Großteil von uns ist – immer noch – recht jung.

Und somit machen wir uns wohl recht wenig Sorgen um den eigenen Herbst. Unser Unternehmen läuft doch. Und gesundheitlich sind wir auch fit. Genau. Und an etwas anderes denken wir jetzt mal nicht…

Oder doch? Was ist denn, wenn? Plötzlich bin ich – vielleicht auch nur vorübergehend – nicht mehr in der Lage, mein Unternehmen zu leiten.

Wer übernimmt dann für mich das Ruder? Und inwiefern bin ich denn finanziell und juristisch abgesichert???

 

Wir möchten Euch zu diesem Thema von den Potenzialen unserer Wirtschaftsjunioren profitieren lassen.Isabel Hauschild, tätig als Anwältin in der Zwickauer Kanzlei PÜHN Rechtsanwälte, bietet uns für diesen Abend kostenfrei das Know How ihres Hauses an:

Ihr Kollege Prof. Dr. Junghanns gibt einen Überblick über die Themen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung (mehr Details dazu findet Ihr in der beiliegenden Einladung).

Für Getränke ist ebenfalls gesorgt.  Und natürlich für entsprechende Räumlichkeiten:

Wir erwarten Euch daher am 28.10.2015 ab 18.30 Uhr in den Räumen der DPFA Hochschule Sachsen, Breithauptstraße 3-5, Zwickau.

Und wenn Ihr der Meinung seid, dass auch Eure Kunden von dieser Veranstaltung profitieren können, dann sind uns Eure Gäste ebenfalls willkommen.

Anmeldungen bitte bis zum 16.10.2015 an veranstaltungen@wj-zwickau.de

Ort: DPFA Hochschule Sachsen, Breithauptstraße 3-5, Zwickau

Zurück